Domain iioe.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt iioe.de um. Sind Sie am Kauf der Domain iioe.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Passivhaus:

Passivhaus-Bauteilkatalog Sanierung  Gebunden
Passivhaus-Bauteilkatalog Sanierung Gebunden

Eine ökologische Sanierung nach Passivhaus-Standard benötigt Know-how und Erfahrung. Das Buch ist deshalb als Planungswerkzeug konzipiert das bestehende Lösungen systematisch aufarbeitet: Bauphysikalische konstruktive und ökologische Fallbeispiele wurden nach der erfolgreichen Darstellungsweise des IBO Passivhaus Bauteilkatalogs einheitlich mit Regelquerschnitten und Anschlussdetails in vierfarbigen maßstäblichen Zeichnungen und zahlreichen Tabellen aufbereitet. Sie sind nach Bauaufgaben und -epochen geordnet und können leicht für die Entwicklung eigener Lösungen genutzt werden. Das Buch ist die ideale Ergänzung zum Passivhaus Bauteilkatalog: unverzichtbar für Planer und Bauherrn die Immobilien nachhaltig sanieren wollen.

Preis: 79.95 € | Versand*: 0.00 €
Passivhaus-Bauteilkatalog: Neubau / Details for Passive Houses: New Buildings
Passivhaus-Bauteilkatalog: Neubau / Details for Passive Houses: New Buildings

Passivhaus-Bauteilkatalog: Neubau / Details for Passive Houses: New Buildings , Ökologisch bewertete Konstruktionen / A Catalogue of Ecologically Rated Constructions , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Auflage: 4. Auflage, Erscheinungsjahr: 20181022, Produktform: Leinen, Redaktion: Österreichisches Institut für Baubiologie und -ökologie, Auflage: 18004, Auflage/Ausgabe: 4. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 352, Abbildungen: 80 col. ill., 100 col. ld, Themenüberschrift: ARCHITECTURE / Methods & Materials, Keyword: Passivhaus; Architektur; Baumaterial, Fachschema: Bau / Ökologie~Ökologie / Bauen, Wohnen, Haushalt~Bau / Umwelt~Umwelt / Bauen, Wohnen, Energietechnik~Altertum~Antike~Nachhaltigkeit~Sustainable Development, Fachkategorie: Ökologie, Biosphäre~Bauphysik und Energieeffizientes Bauen~Architektur: berufliche Praxis~Antike~Materialien in der Architektur~Nachhaltigkeit, Fachkategorie: Grüne Architektur und grünes Design, Text Sprache: eng ger, Verlag: Birkhäuser Verlag GmbH, Verlag: Birkhäuser Verlag GmbH, Verlag: Birkhäuser Verlag GmbH, Länge: 343, Breite: 239, Höhe: 24, Gewicht: 2096, Produktform: Gebunden, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Vorgänger EAN: 9783990433171 9783211994962 9783211297636 9783211835234, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Internationale Lagertitel, Katalog: Kennzeichnung von Titeln mit einer Relevanz > 30, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 1856946

Preis: 99.95 € | Versand*: 0 €
Gesund Bauen Und Wohnen. Das Baubiologische Passivhaus - Ralph Baden  Kartoniert (TB)
Gesund Bauen Und Wohnen. Das Baubiologische Passivhaus - Ralph Baden Kartoniert (TB)

In diesem Handbuch für Architekten Spezialisten Bauherren und Interessierte geht der Diplom- und Baubiologe Ralph Baden sämtlichen Aspekten rund um das Thema Passivhaus auf den Grund. Anhand eines von ihm selbst geleiteten Bauprojektes demonstriert er was der Bau eines baubiologischen Passivhauses mit sich bringt. Er nimmt die Leser*innen Schritt für Schritt an die Hand und zeigt welche Techniken sie in eigenen Projekten umsetzen können. In diesem Zuge räumt er mit Vorurteilen auf die mit dem Bau eines solchen Hauses einhergehen und klärt unteranderem darüber auf welche Materialien man für den Bau verwenden bzw. meiden sollte. Dabei legt er dar welche Schadstoffe die Substanzen aussondern und welche Auswirkungen sie auf den Körper haben können. Das Sachbuch wird um einen Film erweitert der den Bau des Beispielprojekts veranschaulicht - ein spannendes Werk für Fachleute und die die es noch werden wollen.

Preis: 35.00 € | Versand*: 0.00 €
Energetische Sanierung Des Wohnungsbestands Durch Passivhaus-Technologien - Florian M. Mertens  Kartoniert (TB)
Energetische Sanierung Des Wohnungsbestands Durch Passivhaus-Technologien - Florian M. Mertens Kartoniert (TB)

Die Wohnungswirtschaft in Deutschland steht derzeit vielfältigen und bisher nicht gekannten Herausforderungen gegenüber. Der demographische Wandel die Klimaschutzproblematik zunehmende Leerstände in strukturschwachen Regionen sowie steigende und immer stärker individualisierte Ansprüche an den Wohnkomfort erfordern schlüssige Konzepte für die Entwicklung der Wohnungsbestände. Eine besondere Bedeutung kommt dabei Maßnahmen zur Verringerung des Energieverbrauchs zu da sie durch Reduktion der CO2-Emissionen einen wesentlichen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit des deutschen Immobilienbestandes leisten können. Dabei stellt sich die Frage ob der Einsatz energieeffizienter Passivhaustechnologien im Gebäudebestand nicht nur erheblich zum Klimaschutz beitragen sondern zugleich auch den wirtschaftlichen Rentabilitätsanforderungen genügen kann. Diese Studie untersucht daher die relative wirtschaftliche Vorteilhaftigkeit einer Sanierung mit Passivhaus-Technologien gegenüber herkömmlichen Sanierungsvarianten aus Investorensicht. Im Zentrum der Analyse stehen typische Mehrfamilienhäuser der 50er und 60er Jahre. Dabei baut die Untersuchung auf der Entwicklung verschiedener Szenarien auf. Mit Hilfe der Monte-Carlo-Methode werden unterschiedlichste real mögliche Sanierungsfälle im Sinne einer repräsentativen Stichprobe simuliert und anschließend ökonomisch und statistisch ausgewertet. Die Ergebnisse zeigen die aktuelle und zukünftige Leistungsfähigkeit der Passivhaustechnologien bei der Sanierung von Wohnungen im Bestand.

Preis: 39.50 € | Versand*: 0.00 €

Warum Passivhaus?

Passivhäuser bieten eine hohe Energieeffizienz und senken dadurch die Heiz- und Kühlkosten erheblich. Sie tragen somit aktiv zum K...

Passivhäuser bieten eine hohe Energieeffizienz und senken dadurch die Heiz- und Kühlkosten erheblich. Sie tragen somit aktiv zum Klimaschutz bei und reduzieren den CO2-Ausstoß. Zudem sorgen Passivhäuser für ein angenehmes Raumklima, indem sie konstante Temperaturen und eine gute Luftqualität gewährleisten. Durch die hochwertige Bauweise und die Verwendung nachhaltiger Materialien sind Passivhäuser zudem besonders langlebig und ressourcenschonend. Warum also nicht auf die Vorteile eines Passivhauses setzen und gleichzeitig einen Beitrag zum Umweltschutz leisten?

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Effizienz Energie Komfort Nachhaltigkeit Gesundheit Umwelt Kosten Klima Technologie Zukunftsfähigkeit

Welche Heizung im Passivhaus?

Welche Heizung im Passivhaus? Im Passivhaus wird in der Regel eine sehr effiziente Heizungsanlage eingesetzt, die aufgrund der hoh...

Welche Heizung im Passivhaus? Im Passivhaus wird in der Regel eine sehr effiziente Heizungsanlage eingesetzt, die aufgrund der hohen Wärmedämmung des Gebäudes nur wenig Heizleistung benötigt. Oft wird eine Wärmepumpe in Kombination mit einer kontrollierten Wohnraumlüftung verwendet, um die Wärme effizient zu erzeugen und zu verteilen. Alternativ können auch Pellet- oder Holzheizungen zum Einsatz kommen, die ebenfalls nachhaltige und umweltfreundliche Heizoptionen darstellen. Die Wahl der Heizung hängt jedoch auch von den individuellen Bedürfnissen und Gegebenheiten des Passivhauses ab. Es ist wichtig, eine Heizungsanlage zu wählen, die optimal auf das Passivhaus abgestimmt ist, um den Energieverbrauch so gering wie möglich zu halten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Solarthermie Pelletheizung Geothermie Luft-Wärmepumpe Wärmetauscher Heizkörper Funktionsheizung Mikro-Kombi Infrarot-Heizung

Wie funktioniert ein Passivhaus?

Ein Passivhaus ist ein Gebäude, das extrem energieeffizient ist und den Großteil seiner Heiz- und Kühlenergie aus passiven Quellen...

Ein Passivhaus ist ein Gebäude, das extrem energieeffizient ist und den Großteil seiner Heiz- und Kühlenergie aus passiven Quellen gewinnt. Es ist sehr gut isoliert und hat eine luftdichte Gebäudehülle, um den Wärmeverlust zu minimieren. Die Wärme wird durch Sonneneinstrahlung, interne Wärmequellen und Wärmerückgewinnung aus der Lüftung gewonnen, während die Kühlung durch natürliche Belüftung und Beschattung erfolgt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie ist ein Passivhaus aufgebaut?

Wie ist ein Passivhaus aufgebaut? Ein Passivhaus ist so konzipiert, dass es extrem energieeffizient ist und den Heiz- und Kühlbeda...

Wie ist ein Passivhaus aufgebaut? Ein Passivhaus ist so konzipiert, dass es extrem energieeffizient ist und den Heiz- und Kühlbedarf minimiert. Es verfügt über eine hochwertige Wärmedämmung, eine luftdichte Gebäudehülle, eine effiziente Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung und dreifach verglaste Fenster. Zudem werden passive Solarenergiegewinne genutzt und die Gebäudeausrichtung optimiert, um die Sonneneinstrahlung zu maximieren. Durch diese Maßnahmen kann ein Passivhaus den Energieverbrauch um bis zu 90% im Vergleich zu herkömmlichen Gebäuden reduzieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Dach Isolierung Fenster Türen Wand Decke Boden Heizung Ventilation

Barquero Martin, Robin: Modernisierung eines Mehrfamilienhauses mit Ziel Passivhaus - Möglichkeiten und Grenzen
Barquero Martin, Robin: Modernisierung eines Mehrfamilienhauses mit Ziel Passivhaus - Möglichkeiten und Grenzen

Modernisierung eines Mehrfamilienhauses mit Ziel Passivhaus - Möglichkeiten und Grenzen , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €
Passivhaus-Bauteilkatalog: Neubau / Details For Passive Houses: New Buildings - Österreichisches Institut für Baubiologie und -ökologie (IBO)  Gebunde
Passivhaus-Bauteilkatalog: Neubau / Details For Passive Houses: New Buildings - Österreichisches Institut für Baubiologie und -ökologie (IBO) Gebunde

Als Sammlung ökologischer Bewertungen und bauphysikalischer Kennwerte ist der Bauteilkatalog ein Klassiker in jeder Konstruktionsbibliothek und das Basiswerk zum Buch Passivhaus-Bauteilkatalog: Sanierung. Planer Architekten und Wettbewerb-Auslober finden in der Neuauflage des Bauteilkatalogs wie gewohnt zuverlässige Baudetails für den Passivhaus-Standard Baustoffberatungswissen Kriterien für den Nachweis ökologisch optimierter Planung sowie für die Ausschreibung. Sämtliche Bewertungen wurden auf Grundlage des internationalen Passivhausstandards durchgeführt. Insgesamt: ein fundiertes Nachschlagewerk das durch seine Zweisprachigkeit hilft Sprachbarrieren zu überwinden und somit auch für die Beratung mit internationalen Bauherren herangezogen werden kann.

Preis: 99.95 € | Versand*: 0.00 €
Grundlagen - Konstruktionen - Beispiele. 
Stroh ist als preiswertes Baumaterial mit sehr guten wärmedämmenden Eigen­schaf­ten in den letzten Jahren neu entdeckt worden. Die Autoren beschreiben die Bauweisen und bautechnischen Besonderheiten, auf die es beim Umgang mit Stroh als Baustoff ankommt, und sie zeigen konkret und praxisnah Konstruktionen und Ausführungsdetails, mit denen aus Strohballen gut gedämmte und dauerhafte Wohnhäuser gebaut werden können. 
Außerdem: Hinweise zur Oberflächenbehandlung der Wände, kon­krete Anleitungen für den Bauprozess und Beschreibungen vieler bereits realisierter Beispiele.

Dr.-Ing. Benjamin Krick ist Architekt und Lehrbeauftragter für ökologisches Bauen. Er hat über das Thema Strohballenbau promoviert und arbeitet heute am Passivhaus-Institut in Darmstadt.
Prof. Dr.-Ing. Gernot Minke ist emeritierter Hochschullehrer an der Universität Kassel. Er leitet dort am Fachbereich Architektur das Forschungslabor für Experimentelles Bauen (FEB) und ist daneben als freier Architekt und Berater für Bauökologie tätig. (Minke, Gernot~Krick, Benjamin)
Grundlagen - Konstruktionen - Beispiele. Stroh ist als preiswertes Baumaterial mit sehr guten wärmedämmenden Eigen­schaf­ten in den letzten Jahren neu entdeckt worden. Die Autoren beschreiben die Bauweisen und bautechnischen Besonderheiten, auf die es beim Umgang mit Stroh als Baustoff ankommt, und sie zeigen konkret und praxisnah Konstruktionen und Ausführungsdetails, mit denen aus Strohballen gut gedämmte und dauerhafte Wohnhäuser gebaut werden können. Außerdem: Hinweise zur Oberflächenbehandlung der Wände, kon­krete Anleitungen für den Bauprozess und Beschreibungen vieler bereits realisierter Beispiele. Dr.-Ing. Benjamin Krick ist Architekt und Lehrbeauftragter für ökologisches Bauen. Er hat über das Thema Strohballenbau promoviert und arbeitet heute am Passivhaus-Institut in Darmstadt. Prof. Dr.-Ing. Gernot Minke ist emeritierter Hochschullehrer an der Universität Kassel. Er leitet dort am Fachbereich Architektur das Forschungslabor für Experimentelles Bauen (FEB) und ist daneben als freier Architekt und Berater für Bauökologie tätig. (Minke, Gernot~Krick, Benjamin)

Grundlagen - Konstruktionen - Beispiele. Stroh ist als preiswertes Baumaterial mit sehr guten wärmedämmenden Eigen­schaf­ten in den letzten Jahren neu entdeckt worden. Die Autoren beschreiben die Bauweisen und bautechnischen Besonderheiten, auf die es beim Umgang mit Stroh als Baustoff ankommt, und sie zeigen konkret und praxisnah Konstruktionen und Ausführungsdetails, mit denen aus Strohballen gut gedämmte und dauerhafte Wohnhäuser gebaut werden können. Außerdem: Hinweise zur Oberflächenbehandlung der Wände, kon­krete Anleitungen für den Bauprozess und Beschreibungen vieler bereits realisierter Beispiele. Dr.-Ing. Benjamin Krick ist Architekt und Lehrbeauftragter für ökologisches Bauen. Er hat über das Thema Strohballenbau promoviert und arbeitet heute am Passivhaus-Institut in Darmstadt. Prof. Dr.-Ing. Gernot Minke ist emeritierter Hochschullehrer an der Universität Kassel. Er leitet dort am Fachbereich Architektur das Forschungslabor für Experimentelles Bauen (FEB) und ist daneben als freier Architekt und Berater für Bauökologie tätig. , Grundlagen, Konstruktionen, Beispiele , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 4. neu berabeitete u. erweiterte Auflage 2023, Erscheinungsjahr: 20221115, Produktform: Leinen, Autoren: Minke, Gernot~Krick, Benjamin, Auflage: 23004, Auflage/Ausgabe: 4. neu berabeitete u. erweiterte Auflage 2023, Seitenzahl/Blattzahl: 160, Keyword: Baustoff Strohballen; Naturbaustoff; Wärmedämmung; natürliches Baumaterial, Fachschema: Bau / Bauberufe~Bauberuf~Bau / Hochbau~Hochbau~Landbau~Landwirtschaft - Landwirt - Landarbeit - Landarbeiter, Fachkategorie: Bauhandwerk~Landwirtschaft, Fachkategorie: Hochbau und Baustoffe, Text Sprache: ger, Verlag: Ökobuch Verlag GmbH, Verlag: ”kobuch Verlag GmbH, Länge: 286, Breite: 220, Höhe: 22, Gewicht: 926, Produktform: Gebunden, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Vorgänger: 7642555, Vorgänger EAN: 9783936896459 9783936896015, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Kennzeichnung von Titeln mit einer Relevanz > 30, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2829814

Preis: 29.90 € | Versand*: 0 €

Was macht ein Passivhaus aus?

Ein Passivhaus zeichnet sich durch eine hohe Energieeffizienz aus, die durch eine ausgeklügelte Bauweise und innovative Technologi...

Ein Passivhaus zeichnet sich durch eine hohe Energieeffizienz aus, die durch eine ausgeklügelte Bauweise und innovative Technologien erreicht wird. Es verfügt über eine sehr gute Wärmedämmung, eine luftdichte Gebäudehülle und eine effiziente Wärmerückgewinnung. Dadurch benötigt ein Passivhaus nur minimal Heizenergie, was zu geringen Heizkosten und einem niedrigen Energieverbrauch führt. Zudem sorgt die kontrollierte Lüftungsanlage für eine konstante und gesunde Luftqualität im Haus. Insgesamt zeichnet sich ein Passivhaus durch seinen nachhaltigen und umweltfreundlichen Charakter aus.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Fenster Dach Wände Fassade Energieeffizienz Solarmodule Heizung Ventilation Innovation

Wie viel kostet ein Passivhaus mehr?

Wie viel ein Passivhaus mehr kostet, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Größe des Hauses, der Lage, den verwendeten Mate...

Wie viel ein Passivhaus mehr kostet, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Größe des Hauses, der Lage, den verwendeten Materialien und der Ausstattung. Im Durchschnitt können Passivhäuser etwa 5-10% teurer sein als herkömmliche Häuser, da sie eine aufwendigere Bauweise und spezielle Technologien erfordern. Allerdings können sich die höheren Kosten langfristig durch Einsparungen bei den Energiekosten auszahlen. Zudem können Fördermittel und Steuervorteile den Preisunterschied verringern. Es ist wichtig, eine umfassende Kosten-Nutzen-Analyse durchzuführen, um zu entscheiden, ob sich die Investition in ein Passivhaus lohnt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Isolation Fassadenauswahl Solarmodule Heizung Sanitär Dachbegrünung Fenster Türen Instandsetzung

Was versteht man unter einem Passivhaus?

Was versteht man unter einem Passivhaus?

Was kostet ein Passivhaus pro qm?

Was kostet ein Passivhaus pro qm? Dies hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie Standort, Größe, Ausstattung und Bauweise. Im Durc...

Was kostet ein Passivhaus pro qm? Dies hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie Standort, Größe, Ausstattung und Bauweise. Im Durchschnitt liegen die Kosten für ein Passivhaus zwischen 1.500 und 2.500 Euro pro Quadratmeter. Diese Preisspanne kann je nach individuellen Anforderungen und regionalen Gegebenheiten variieren. Es ist ratsam, sich von einem Fachmann beraten zu lassen, um eine genaue Kostenschätzung für ein Passivhaus zu erhalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kosten Passivhaus Quadratmeter Bau Energieeffizienz Investition Nachhaltigkeit Heizkosten Planung Finanzierung

Was versteht man unter einem Passivhaus?

Ein Passivhaus ist ein Gebäude, das extrem energieeffizient ist und einen sehr geringen Energiebedarf hat. Es zeichnet sich durch...

Ein Passivhaus ist ein Gebäude, das extrem energieeffizient ist und einen sehr geringen Energiebedarf hat. Es zeichnet sich durch eine sehr gute Wärmedämmung, eine luftdichte Gebäudehülle und eine effiziente Lüftungsanlage aus. Durch diese Maßnahmen kann ein Passivhaus den Großteil seines Heizbedarfs aus passiven Wärmequellen wie Sonneneinstrahlung und Abwärme gewinnen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was kostet es ein Passivhaus zu bauen?

Was kostet es ein Passivhaus zu bauen? Die Kosten für den Bau eines Passivhauses können je nach Größe, Standort, Materialien und A...

Was kostet es ein Passivhaus zu bauen? Die Kosten für den Bau eines Passivhauses können je nach Größe, Standort, Materialien und Ausstattung variieren. In der Regel liegen die Baukosten für ein Passivhaus jedoch etwas höher als für ein herkömmliches Haus, da spezielle Bautechniken und hochwertige Dämmmaterialien verwendet werden. Es ist wichtig zu beachten, dass sich die Investition in ein Passivhaus langfristig durch niedrigere Energiekosten auszahlt und somit zu einer Einsparung führen kann. Es empfiehlt sich, vor Baubeginn eine genaue Kostenaufstellung mit einem Fachmann zu erstellen, um einen realistischen Überblick über die Gesamtkosten zu erhalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Isolierung Fassadenauswahl Solarmodule Heizung Sanitär Dachbegrünung Fenster Türen Instandsetzung

Ist ein KfW 40 Haus ein Passivhaus?

Ein KfW 40 Haus ist nicht dasselbe wie ein Passivhaus, obwohl beide energieeffiziente Bauweisen sind. Ein KfW 40 Haus erfüllt die...

Ein KfW 40 Haus ist nicht dasselbe wie ein Passivhaus, obwohl beide energieeffiziente Bauweisen sind. Ein KfW 40 Haus erfüllt die Anforderungen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) für einen bestimmten Energiestandard, der 40 Prozent unter den gesetzlichen Anforderungen liegt. Ein Passivhaus hingegen zeichnet sich durch einen noch höheren Energiestandard aus, bei dem der Energiebedarf für Heizung und Kühlung extrem niedrig ist. Passivhäuser sind in der Regel noch effizienter als KfW 40 Häuser und erfordern spezifische Bautechniken und -materialien, um diesen Standard zu erreichen. Es ist also wichtig, die Unterschiede zwischen den beiden Bauweisen zu verstehen, um die richtige Entscheidung für die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen zu treffen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: KfW 40 Haus Passivhaus Energieeffizienz Gebäude Standard Zertifizierung Nachhaltigkeit Energieeinsparung

Was ist der Unterschied zwischen Passivhaus und Niedrigenergiehaus?

Was ist der Unterschied zwischen Passivhaus und Niedrigenergiehaus? Ein Passivhaus ist ein Gebäude, das extrem energieeffizient is...

Was ist der Unterschied zwischen Passivhaus und Niedrigenergiehaus? Ein Passivhaus ist ein Gebäude, das extrem energieeffizient ist und einen sehr geringen Energieverbrauch hat. Es nutzt passive Solarenergie und Wärmerückgewinnungssysteme, um den Energiebedarf zu minimieren. Ein Niedrigenergiehaus hingegen hat einen etwas höheren Energieverbrauch als ein Passivhaus, aber immer noch deutlich niedriger als herkömmliche Gebäude. Es verwendet effiziente Heizungs- und Lüftungssysteme, um den Energieverbrauch zu reduzieren. Insgesamt ist ein Passivhaus in Bezug auf Energieeffizienz und Komfortniveau in der Regel überlegen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Fenster Dach Wände Fassade Energiesparen Klima Heizung Sanierung Innovation

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.